Unterstützt uns jetzt mit einer kleinen Spende für die neue LED-Flutlichtanlage auf dem Sportgelände in Hopfau! Bereits kleine Summen bringen uns weiter! Denn für jede Spende ab 5 Euro bekommen wir von der Volksbank jeweils einen Zuschuss von 10 Euro. Also, je mehr Spender desto mehr Zuschuss.

Bei erfolgreicher Finanzierung werden die Materialkosten für die neuen LED-Strahler finanziert. Die Installation und die Inbetriebnahme werden ehrenamtlich durch Vereinsmitglieder durchgeführt. Sollte das angestrebte Spendenziel übertroffen werden, fließen die restlichen Gelder in unsere Jugendarbeit.

Vielen Dank an alle, die ihren Beitrag leisten!

%

 

…von 3.000 EUR erreicht.

Vorschau


 

Die Spiele am Wochenende:

Samstag, 26. September (15 Uhr, in Hopfau)

SGM Glatten/Hopfau II – SGM Glatten/Hopfau (Bezirkspokal, 2. Runde)
In der 2. Runde des Bezirkspokals führte das Los ausgerechnet unsere beiden Frauenteams zusammen. In der 1. Runde setzte sich die „Zweite“ im Elfmeterschießen gegen die SGM Busenweiler/Alpirsbach mit 6:5 durch. Unsere I. Mannschaft hatte ein Freilos. Der Sieger zieht ins Halbfinale ein.

Sonntag, 27. September:

SV Dietersweiler – SG Hopfau/Leinstetten (Herren, 15 Uhr)
Eine sehr schwere Aufgabe steht unseren Jungs in Dietersweiler bevor. Die Gastgeber verpassten in der vergangenen Saison nur wegen des schlechteren Quotienten (bei einem Spiel weniger) gegenüber Oberiflingen den Aufstieg. In dieser Saison sind sie wieder voll auf Kurs. Drei Spiele und drei Siege sprechen für sich. Alles andere als eine Niederlage für unsere Mannschaft wäre eine große Überraschung.
Reserve: SV Dietersweiler – SG Hopfau/Leinstetten (13 Uhr)

Unentschieden der Herren


 

Herren: SG Hopfau/Leinstetten – Freudenstadt II 3:3
Ein Wechselbad der Gefühle erlebten die Zuschauer bei diesem Heimspiel. Christian Springmann (6.) und Spielertrainer Daniel Ruoff (18). Brachten unsere SG auf die vermeintliche Siegerstraße. Nach dem Seitenwechsel wollte unsere Elf das Ergebnis über die Zeit bringen. Die Gäste aus der Kurstadt kamen besser legten einen Gang zu und drehten das Spiel durch Tore in der 67., 74. Und 81. Spielminute. In der Nachspielzeit gelang Sven Guhl noch der umjubelte und verdiente Ausgleich.
Reserve: spielfrei

Frauen setzen sich an die Tabellenspitze


 

Frauen: SGM Glatten/Hopfau – SGM Beffendorf/Hochmössingen 5:0
Die Revanche ist unseren Frauen eindrucksvoll gelungen. Im vergangenen Jahr musste gegen die Gäste die einzige Niederlage hingenommen werden. Den Weg zum klaren Sieg ebnete Anja Lewandowski mit 3 Treffern (38./43./81.). Zur Pause stand es 2:0. Mit einem Doppelschlag machte Bianca Springmann (89./90.) den Sieg perfekt. Aufgrund des besseren Torverhältnisses setzten sich unsere Frauen vor der punktgleichen TSG Wittershausen an die Tabellenspitze.

Niederlage in Eutingen


 

Frauen: SV Eutingen II – SGM Glatten/Hopfau II  4:0
Nichts zu holen gab es für unsere „Zweite“. Eutingen wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und ging als verdienter Sieger vom Platz. Die Gastgeberinnen führten durch Tore in der 27. und 43. Min. zur Pause 2:0. In der Schlussphase machten sie durch zwei weitere Treffer (78./86.) den „Sack“ vollends zu.

Termine

Partner & Sponsoren

advertisement advertisement advertisement advertisement advertisement advertisement advertisement advertisement

Folgen Sie uns auf…

  • fussball.de