Fußball-Saison wird abgebrochen


 

Der Beirat des Württembergischen Fußballverbandes hat im Rahmen seiner Sitzung am Freitag, 9. April, entschieden, die Meisterschaftsrunde 2020/21 mit sofortiger Wirkung zu beenden. Da die erforderliche Anzahl von Spielen für eine sportliche Wertung nicht erreicht ist, bleibt als Konsequenz daraus nur die Annullierung der Saison. Die Saison wird für alle Spielklassen von der Verbandsliga abwärts (Aktive und Jugend) beendet und annulliert. Es gibt weder Auf- noch Absteiger, dasselbe Teilnehmerfeld startet in die neue Saison 2021/22. Der Verbandspokal und die Bezirkspokal-Wettbewerbe sind davon nicht betroffen.

Corona-Virus legt Spielbetrieb wieder lahm


 

In der vergangenen Woche haben Bund und Länder wieder einschneidende Maßnahmen beschlossen, um die explosionsartige Verbreitung des Corona-Virus zu stoppen. Vor diesem Hintergrund haben die drei baden-württembergischen Fußballverbände beschlossen, den gesamten Spielbetrieb der Herren, der Frauen sowie der Jugend von der Oberliga Baden-Württemberg abwärts mit sofortiger Wirkung auszusetzen und ein Spielverbot zu verhängen, das zugleich auch Pokal- und Freundschaftsspiele erfasst. Der Fußball muss umgehend seinen Beitrag leisten.

In der Vergangenheit wurde immer wieder betont, dass die Infektionsgefahr nach den vorliegenden Studien beim Fußballspielen im Freien als äußerst gering einzuschätzen ist. Risiken bestehen aber beim Zusammentreffen in Umkleidekabinen, in Duschräumen, bei der Bildung von Fahrgemeinschaften und auch dann, wenn sich Zuschauer nicht an Hygienevorgaben halten. Bei Abwägung aller relevanten Aspekte konnte bisher trotz dieser Risiken der Spielbetrieb im Amateurfußball aufrechterhalten und verantwortet werden, weil sich die Infektionszahlen zunächst in einem kontrollierbaren Rahmen gehalten haben. Zwischenzeitlich ist das Infektionsgeschehen aber zunehmend diffus und so dynamisch, dass auch vergleichsweise kleine Risiken vermieden werden müssen. Deshalb muss auch der Fußball umgehend seinen Beitrag leisten. Der Württembergische Fußballverband (WFV) forderte aus diesem Grund alle Mitgliedsvereine auf, auch den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Ob der Spielbetrieb im Kalenderjahr 2020 wieder aufgenommen werden kann, ist derzeit offen und hängt von den weiteren Entwicklungen ab.

Ski-Gymnastik abgesagt


 

Angesichts der neusten Verordnungen bezüglich der Corona-Pandemie müssen wir die Ski-Gymnastik für die Saison 2020/21 leider absagen.

Sportheim geschlossen


 

Aufgrund den aktuellen Verordnungen der Corona-Pandemie bleibt das Sportheim bis auf Weiteres geschlossen.

Termine

Partner & Sponsoren

advertisement advertisement advertisement advertisement advertisement advertisement advertisement advertisement

Folgen Sie uns auf…

  • fussball.de